Eure Hilfe gefragt! Tattoomotiv

  • Hallo zusammen,


    Ich werde im November 18 und mein Wunsch wird es wahrscheinlich sein, mir ein Tattoo stechen zu lassen. Das kann ich aber nur umsetzen, wenn ich ein Motiv finde, das ich wirklich mein Leben lang gern habe. Hier kommt ihr ins Spiel: wer Lust hat, mir dabei zu helfen und künstlerisch in irgendeiner Hinsicht bewandert ist, kann gerne hier seine Ideen drunter posten.
    -> jedes schöne Bild werde ich ingame vernünftig belohnen.
    -> eines, was ich dem
    Tätowierer zeige, um ihm zu erklären, was ich haben will, wird mit mindestens 800 tausend Mark ingame belohnt.
    (Ich nehme an, dass ein vernünftiger Tätowierer nicht das Bild einfach abzeichnenden wird, aber mit der Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, dass ich das Motiv ggf. Sehr ähnlich benutzen werde)


    Nun dazu, was ich überhaupt will:
    Laut Plan soll es auf das linke Schulterblatt am Rücken. So, dass man es jedem Tshirt einfach bedecken kann, aber auch so, dass ich es mit einem Top/Bikini zeigen kann.
    Es soll ein Segelboot sein. Kein 3 Master mit 50 Mann Besatzung, sondern ein einfaches schönes Boot womit 1-5 Leute segeln könnten, wäre es echt. Vom Stil her bin ich ein Fan von schlichter Gestaltung. es muss das gewisse etwas haben, also nicht Ultra langweilig, aber ein Seeungeheuer, das das arme Boot runter reißt mit viel Schatten und Krimskrams ist nicht mein Ding. Farben bin ich dagegen nicht abgeneigt, bin aber nicht groß darüber informiert, wie sich sowas umsetzen lässt.


    Wenn jemand sich das hier zutraut, würde ich mich wirklich freuen, die Versuche zu sehen. Ob am PC, freihand oder sonst wie, ist mir egal.
    Wer zufällig im Internet über schöne Anreize stolpert, kann sie hier auch gerne Posten - Belohnung ist bis zu der Hälfte von selbst gemalten Motiven!! Jedoch ist Pflicht, dazuzuschreiben, wo es her kommt! Alles andere ist einfach fies und man sollte bedenken, dass ich natürlich auch schon gegoogelt habe.


    So ihr seid dran. Überrascht mich! Diskussionen, ob ich mir da was Gutes antue bitte privat mit mir führen :'D


    //btw. Keine Erdbeeren bitte ^^

  • Ich weis ja nicht was für Stile du gut findest, aber so wie sich das anhört mit einfacher Gestaltung und so würde ein Tattoo im Old School Stil ganz gut passen. Das ist auch mit Farben aber einfach gehalten, klare Linien ohne viel Geschnörksel und so.
    Ich würde mir aber keine Tattoos von anderen Leuten kopieren oder so #copycat (google einfach mal)
    Wenn du hier also jemanden findest der dir ein cooles Motiv entwirft, umso besser ;)


    Am besten lässt du dich von deinem Tätowierer beraten und suchst dir einen der den stil den du willst auch wirklich beherrscht.
    Das ist so das was ich sagen kann. :)


    Beispiele

  • @_Hugo25
    Kopieren möchte ich nicht. Es geht vielmehr darum, dass ich dem Tätowierer zeigen kann, was ich möchte. Deine Beispiele gehen vor allem in Richtung Riesen 3 Master unddas ist nicht mein Stil. Das hat vor allem Dimitri zu tun dass ich selbst kleine boote segel ^^


    @Sopras /sandrien
    Die Oberen beiden Habe ich beim googeln auch letztens mal gefunden. Die entsprechen ziemlich gut dem was ich mir vorstelle. Das letzte ist aber auch wirklich schön :)

    Glück ist wenn du Menschen etwas bedeutest, denn dann kannst du sie Freunde nennen.

    Einmal editiert, zuletzt von erdbeere_ ()

  • Möchte 2 Dinge loswerden (die du wahrscheinlich eh schon weißt, dessen Infos aber nie schaden):


    1. Richtiges Tattoostudio
    Pass bitte gut auf das du an jemand professionelles kommst und geb lieber zuviel als zuwenig aus und informiere dich vor allem im Internet über diese. Der erste Termin ist eh das Kennenlernen und besprechen was genau du haben möchtest, danach setzt sich der Tattoowierer an die Skizzen. Lass dir auf jeden Fall die Setcard des Tattoowierers zeigen (seinen Ordner mit Werken die er bereits selber gestochen hat) um zu sehen ob er qualitativ hochwertig und vor allem "sauber" von der Führung (also schöne Linien und keine zittrige Hand) her arbeitet. Auch gehört zu diesem Gespräch die Nachsorge, sprich ob das Nachstechen inklusive ist (kenne eig nur Kostenloses nachstechen oder Nachstechen gg Materialpreis, was auch voll in Ordnung ist), denn meistens muss es eh nochmal Nachgestochen werden sobald es etwas verheilt ist. Lass dich auch gut aufklären wie du dein Tattoo und vor allem die Wunde (Ja, ein Tattoo ist eine Wunde die abheilen muss) gepflegt werden damit es sich nicht Entzündet oder die Farbe wieder abgetragen wird weil keine Salbe benutzt wird. Und vor allem: Hab vertrauen in deinen Tattoowierer. Ich habe das Glück das meine Tattoowiererin auch die meiner Eltern ist, weshalb ich ihr blind Vertraue. Diese hat ihr Studio aber in Hamburg, hätte es dir sonst gerne Empfohlen ^^


    2. Motiv
    Falls dieser Thread dich nicht weiterbringt dann rede mit deinem Tattoowierer, ich habe mit meiner bereits 3-4 Motive für die Zukunft aus dem Kopf heraus erschaffen (ob sie verwirklicht werden steht noch in den Sternen :P) aber professionelle Tattoowierer arbeiten auch gerne mit ihrer eigenen Kreativität anstatt etwas leicht umzuändern. (Für wirklich Spontane Leute haben sie oft auch eine "Wanna-Do-Mappe" mit Motiven die sie gerne Stechen möchten für weniger Geld, sind dann mitunter ziemlich Lustige und Zusammenhanglose Motive ^^ )

    You just don't know what you supposed to be?
    You'll figure that out
    The more you know who you are, and what you want, the less you let things upset you!


    Ex-Administratorin von Letsmine (Von 2012-2018)

  • Danke Taiga, das bin ich auch schon am überlegen. Also zu welchem Tätowierer ich gehen sollte. Falls jemand einen guten im Raum Köln kennt - raus damit ^^
    Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, ob ich das ganze durchziehe, weil in meinem Umkreis da bisher eher dran gezweifelt wird :D

  • Also in Köln fällt mir spontan der hier ein: Reinkarnationtattoos
    Ich war nicht bei dem, hatte nur schonmal die Seite für mich ausgecheckt. Ansonsten The Black Book Tätowierungen, der ist in Düsseldorf, da musst du bei Facebook schauen. Da war ein Bekannter von meinem Vater, der macht auch ganz gute Tattoos. Aber wie Taiga schon sagt: Mit dem Tätowierer sprechen und gucken ob das passt. Lieber noch einen anderen Tätowierer aufsuchen wenn du nicht sicher bist. Ich werde mich übrigens auch so im Winter rum tätowieren lassen :D

  • Ich hab jetzt erst mal gegoogelt was das ist^^ die meisten die ich gefunden habe sind mir zu... Extrem? Also zu voll. Hätte gern was schlichtes. bei den ganzen Stilen Kenn ich mich nicht genug aus um da einen bestimmten nennen zu können.


    Hatte grad eine Idee von einem ganz schlichten Segelboot auf buntem Untergrund.. Ob das aussieht?^^

  • Kleiner Ratschlag von mir liebe erdbeere,


    du musst selber darüber nachdenken, denk dir ein Motiv aus das zu dir passt und wenn du dieses Motiv hast überleg dir wo du es haben wollen würdest und danach denke da nochmal ein halbes jahr bis ein ganzes jahr drüber nach.


    bevor ich 18 war habe ich schon 4 Jahre über die Tatoos gedanken gemacht die ich ahben möchte mittlerweile bin ich 19 habe mir noch keines davon gemacht und mich bei einigen auch umentschieden sie nicht zu amchen. und bin nur nch auf der suche nach dem richtigen studio um es mir machen zu lassen so nach und nach.

    Meine Rechtschreibfehler werde ich behalten, ich schenke sie niemandem! -.- xD

    Ich hab ein Glas voll Dreck und rat mal was da drin ist :P



    Breuer schrieb:

    Kann ihn empfehlen, falls ich hier was schreiben darf
    Kenne ihn schon länger, ist ein fähiger Kerl








  • Wer ein Tattoo hat: womit habt ihr es nach dem stechen eingecremt ? Mit Bepanthen ? oder speziellen Tattoo-cremes ? Und wie habt ihr das gemacht mit Kleidung darüber, z.b. Jeans am Bein dass das nicht scheuert ?

    Ich schwöre ja auf Pegasus Creme. Fand die richtig Toll und hat auch super gepflegt. Denk daran das du davor aber mit'n sauberen Waschlappen das Tattoo erst "sauber tupfst" und nicht reibst!


    Ich habe eines am Rücken über Schulter bis hinter mein linkes Ohr, hab es extra im Sommer gemacht damit ich die 4 Wochen da keine Kleidung drüber hatte. Ein seriöser Tattoowierer wird dich dahingehend aber gut beraten können. Wichtig ist es das es NICHT an der Kleidung festtrocket (passiert vor allem Nachts gerne mal wenn die Wundflüssigkeit austritt), dann schnell unter die Dusche und warten bis es etwas aufgeweicht ist und du dein Shirt oä ohne ziehen ausziehen kannst.


    Wie gesagt, lass dich am besten beim Tattoowierer beraten und vor allem: Such dir einen seriösen, beim ersten Gespräch sollte eh erst nur Kennenlernen mit Beratung drinnen sein sowie der Planung deines Wunschmotives. Lass dir dabei auch seine Arbeiten zeigen (seriöse Tattoowierer haben eine Setcard mit ihren Arbeiten, eine Mappe mit Bilder) und achte da darauf das zB Linien nicht verwackelt sind und das die Motive gut gestochen aussehen.


    Geb lieber etwas mehr aus für dein Tattoo, beim Tattoowierer sollte man niemals einfach so sparen. Kann sonst am Ende sehr teuer werden :)

    You just don't know what you supposed to be?
    You'll figure that out
    The more you know who you are, and what you want, the less you let things upset you!


    Ex-Administratorin von Letsmine (Von 2012-2018)

  • Danke für die Tipps:) Ich hab schon ein Tattoo, seit letzte Woche, an der Wade. Hab heute lange Hose drüber getragen, vorher eingecremt mit Bepanthen, war alles in Ordnung am Abend. Ich hatte nur etwas Angst das was passieren kann, hat aber weder geklebt noch sonst etwas.
    Der Tätowierer hat mir gesagt mit Bepanthen eincremen 2-3 mal am Tag. Das ungefähr 1-2 Wochen, die Haut ist ja von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Es juckt nur wie Hacke :D
    Aber ansonsten voll und ganz zufrieden, kann den Tätowierer nur empfehlen :)