Uberall Baumfarmen?^^

  • In der letzten Zeit ist mir aufgefallen das es immer mehr Baumfarmen gibt, und dass wundert mich jetzt wieso das so gemacht wir obwohl vor kurzen die öffentliche Wollfarm geschlossen wurde, weil die Wolle starkan Wert verloren hat... Und wollt ihr jetzt das kleiche mit Holz machen?xD


    Also ich hab nicht gegen Öffentliche Baumfarmen, aber Leute xDD doch nicht an jeder Ecke xD

  • Werde die Tage eine Idee zu den Baumfarmen abgeben die mir schon länger im Kopf Rum schwirrt!


    Denke damit kann man dann alle zufrieden stellen und wirklich verhindern das die Wirtschaft Arg davon betroffen wäre^^

  • Sagen wir mal so, es liegt halt daran, das Wir (Die User) zu faul sind, um extra nur wegen Holz zur öffentlichen Baumfarm zu gehen/porten.
    Weshalb man sich dann ne eigene anlegt. ;)


    Und Sätzlinge gibt es, wie schon angesprochen, wie Sand am Meer. :D

  • Also große Baumfarmen in dem sinn hab ich ez noch keine gesehen. ich selbst war früher auch der typ der massige farmen angelegt hatte dafür aber das war einmal. persönlich reicht es in jedem fall locker da die user ja doch etwas größere gebiete in anspruch nehmen stellenweise einfach zur optischen verschönerung ein paar bäumchen in den eigenen garten zu setzten und die regelmäßig abholzen und nachforsten. derzeit hab ich schlauerweise genau zwischen 2 usern gebaut wo der platz recht klein ist (daher werd ich morgen ein neues plätzchen suchen und den umzug planen xD) hab in meinem kleinen garten rund ums haus bäumchen gesetzt und regelmäßig geerntet und muss sagen das ich absolut null holz probleme hab :P erst heute ist irgend ein user vor meinem garten vorbei gezischt und hat wieder ein paar wildbäume gesetzt schlauerweise direkt vor mein garten tor 5 stk^^ aber wayne die axt geholt umgenuked und wieder mehr holz in die kiste gepackt als ich eigentlich ernsthaft verbrauche xD


    also rein in der theorie reicht es locker nen kleinen hübschen wildwald vorm garten zu pflanzen oder im garten und den regelmäßig zu ernten.
    ich selbst frag mich heut noch warum ich früher so verkrampft und versessen auf baumfarmen war xD


    P.S. dies soll nur meine meinung zu baumfarmen wiederspiegeln und zeigen das man aus wildbäumen bzw. nem hübschen wald oft mehr holz bekommt als aus hässlich extra angelegten baumfarmen


    grüße der serverneuling Ranger-Joe :D

  • also ich finde das die schaffarm etwas ganz anderes war. denn da musste ich nur hin gehen und ernten. ich hatte die ganze arbeit mit züchten versorgen ect kaum bis garnicht.des weiteren ist es einfach schwer im fb schafe zu finden. an der stelle wo ich zum beispiel bin werde ich wohl nie schafe haben.von daher war es natürlich extrem einfach an die wolle zu kommen was dazu geführt hat das der handel damit down gegangen ist und es sich die mühe sie selbst zu züchten nicht mehr gelohnt hat.
    bei bäumen ist das ja nicht so. der arbeitsaufwand ist für alle gleich, die verfügbarkeit ist auch überall gleich. es besteht also kein unterschied zwischen der baumfarm vor meiner tür oder einer öffentlichen irgendwo im protect. der einzige unterschied ist der das es zum einen der optik dient (und das dürfte eh schwer zu entscheiden sein ob jemand die bäume zum farmen hat oder rein optisch,es sei denn die farm ist als solche eindeutig erkennbar so wie bei mir zb) und zum anderen einfach praktischer ist. warum soll ich gezwungen sein die bäume wo anders zu farmen wenn es auch vor der tür geht? ein weiterer punkt ist das ich bei einer öffentlichen wieder den zwang habe auf baumkronen zu achten und setzlinge zu pflanzen bei mir vor der tür ist es egal ob ich die bäume gleich nachpflanze oder nicht.ich bekomme also keinen ärger mit dem förster.
    unterm strich bin ich also dagegen farmen zu verbieten oder einzuschränken denn die konntrolle dafür dürfte schwer fallen, die wirtschaft ist dadurch überhaupt nicht beeinträchtigt und es ist einfach praktischer und schöner.
    ps: ich muss meinem vorredner zustimmen, ich habe hier auch noch keine "große" baumfarm gesehen.zumindest nichts was über die größe der zb im newbie protect hinaus geht.

  • Darum geht es hierbei ja^^ Es ist im Grunde eine Frage danach wieso wir überall "öffentliche" Baumfarmen eröffnen XD


    Aber wie schon gesagt, habe da eine Idee wie es definitiv keinerlei Ärger mehr geben dürfte^^ Werden sehen was die Architekten und Mods davon halten und dann mal sehen was die Userschaft sagt XD

  • <<<----- hier userschafft anwesend xD her mit dem vorschlag^^


    ne schmarn meine variante finde ich für mich persönlich sehr geil einfach. es macht um einen wald hütte einen optisch besseren eindruck der umgebung nen kleinen wald im vorgarten zu pflanzen. und bei regelmäßigen abholzen und nachpflanzen ist es null problem genug holz für sich zu holen. so ne natürlich angelegte baumfarm bzw. wäldchen ist ne feine sache. da kann ich persönlich sagen das geziehlte farmen wo alles in reihe und glied steht meiner meinung nach nicht besonders hübsch aussehen also im vergleich. wie gesagt meine feststellung und anmerkung aus so nem kleinen wäldchen hole ich mehr holz raus als aus einer geziehlt hingetrimmten baumfarm die nebenbei eher unschön aussieht und weniger holz gibt.


    in diesem sinne Happy Setzling setzen xDD :D