Posts by Misteradi1

    wer das beiliegende ressourcenpack R3D-Craft benutzen will & trotzdem einen attack indicator haben will (das ding, was den angriffs-cooldown anzeigt), kann folgende datei in .minecraft\ressourcepacks\R3D.CRAFT 128x.zip\assets\minecraft\textures\gui\ kopieren (die ursprüngliche datei ersetzen - ich hab bloß die texturen vom standardminecraft genommen, hochskaliert und reinkopiert). Ab R3D.CRAFT128x.zip ist das ein zip-ordner, also mit 7zip oder so reingehen.


    Link zur modifizierten icons.png-Datei

    hab kürzlich einen - noch relativ unbekannten - YouTuber gefunden, der bisher zwar nur 3 songs hochgeladen hat (hat auch erst vor 1 Monat angefangen), die ich aber soweit echt gut finde :thumbup:


    Playlist (aller 3 songs :D )


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Hey Ho,


    nachdem ich mich seit kurzem mit Minecraft-Modentwicklung beschäftige, fehlt mir im Wesentlichen eine Idee, WAS für eine Mod ich entwickeln könnte.
    Daher - her mit euren Anregungen/Vorschlägen!


    lg, Adi




    PS: für den Anfang würde ich am liebsten mit einer Mod anfangen, die neue Blöcke/Items/Craftingrezepte hinzufügt, anstelle einer Mod, die Minecraft-Mechanismen verändert o.Ä.

    naja, bürgerkriegsländer (syrien) und diktaturen (türkei, auch wenns nicht offiziell ist) zählen jetzt nicht unbedingt zu meinen reisezielen, keine sorge :D


    @barbarossa1713 gehts da dann nur um den brexit oder auch um eine zweite unabhängigkeitsabstimmung?


    andere frage - wie kommst du mit dem schottischen dialekt klar? der soll ja schon ziemlich krass sein (so richtung deutsch <-> bayrisch), oder?

    @Taiga_de_Lanzac sollte schon so richtung sight-seeing gehen, ich fahr nicht in den urlaub um den ganzen tag am strand zu liegen ^^ (zumindestens will ich das in dem urlaub nicht)
    österreich wär ne option, mal schauen.
    italien pendeln wär jetzt nicht ganz so mein ding :/


    was hauptstädte (außer berlin/london/paris/wien) angeht - könnt ihr ein paar besonders empfehlen? kopenhagen, rom, madrid, lissabon, brüssel, amsterdam / den haag, luxemburg, warschau, dublin, ...?

    Hey Ho,


    nachdem ich jetzt seit kurzem mein Abitur erfolgreich bestanden habe, bin ich am Überlegen, was ich die zwei Monate bis zum Studium noch machen könnte.
    Außer Zocken und Feiern liegt da natürlich ein Urlaub nahe.
    Daher die Frage an euch - Kennt ihr gute Reiseziele in Europa, die sich gut für einen Kurzurlaub von bis zu einer Woche eignen und nicht allzu teuer sind? (Aus finanziellen Gründen scheidet auch Urlaub außerhalb Europas aus, da ist mir der Flug dann doch zu teuer für ein paar Tage)
    In London, Berlin und Paris war ich schon, interessant fände ich z.B. Irland oder Schottland. Letzteres ist ja seit heute auch nochmal einiges billiger geworden :D (Brexit und Wertverlust von Pfund und so)
    Danke im Voraus für eure Anregungen!


    lg Adi



    PS: Englischkenntnisse sind kein Problem

    ähnliche diskussionen gab es ja bereits, hier mal ein paar meiner gedanken von damals & heute:


    Was ist mir wichtig / was würde ich mir in Städten wünschen? / Attraktionen/POI:

    • wie schon von ZeBedrock gesagt, Katakomben, Kanalisation, etc. - irgendwas, was man erforschen kann, wo man sich verlaufen kann (wichtig: das sollte nicht nur alle 10 mal vorkommen, sondern so oft wie möglich!), wo es eastereggs gibt.
    • Wahrzeichen o.Ä., wie schon oben gesagt
    • Shopschilder auf den Grundstücken

      • Man kann Items zum Verkauf anbieten, ohne extra zu seinem Payton GS gehen zu müssen (wenn man eines hat)
      • Insbesondere Neulinge könnten so einfacher Dinge an den Mann bringen, ohne den Weg über den Handelschat / das Forum nehmen zu müssen - bis sie genug Geld für ein grundstück UND einen shop zusammen hätten, spielen die meisten schon gar nicht mehr hier.
      • Einkaufsbummel
      • Preislich gibt es mehrere Möglichkeiten:

        • umsonst / kein Aufschlag
        • x Mark (z.B. 10% des GS-Preises oder ein festgelegter Wert, je nach Stadt) pro Shopschild-Lizenz (großer Aufwand, was die Überprüfung angeht)
        • x Mark (abhängig von GS-Preis oder der Stadt) für das Recht, eine fest gelegte Anzahl Shopschilder auf seinem GS zu verwenden
    • Minispiele, Jump'n'Run parcours, easter eggs
    • Städte OHNE stilbindung --> nicht mehr NUR wie bisher babelsburg = mittelalter, ville city = luxus, etc., sondern auch eine stadt, in der man bauen kann, wie man will. (achtung - ich sage nicht, dass man die bisherigen, stilgebundenen städte abschaffen soll - diese "stilfreie" stadt wäre zusätzlich!)